Zahlreiche Reisen führen mich in den hohen Norden – Nordskandinavien, Island, Grönland, Faröer – sowie
nach
Indien  - Nepal, Kerala, Ladakh, Sikkim, Bhutan.

 

Vor Ort erlebe ich ganz bewusst den sich entfaltenden Variantenreichtum und eine atemraubende Biodiversität, aber auch die Vielzahl an Bezüglichkeiten und Wechselwirkungen zwischen Landschaft, Flora, Fauna und menschlichem Geist. Mich inspiriert dabei insbesondere die Vielschichtigkeit visueller Wahrnehmungsmöglichkeit.

 

Fester Bestandteil meiner Arbeit sind kulturanthropologische und ethnomedizinische Aspekte. Mit meinen Bildern möchte ich Grenzen ausloten zwischen archaischen Ritualen und einer entwickelten Formen- und Symbolsprache. Mündliche Überlieferung, Volkskunst und Volksfrömmigkeit leiten mir die Perspektive, um auch lokale Sehgewohnheiten in meinen fotografischen Blick mit einbeziehen zu können. Ich gehe meine Motive fast durchgängig auf mehreren Ebenen zugleich an und greife, ausgehend vom jeweiligen Einzelmotiv, nach Möglichkeit auf kulturmorphologische Bedeutungszusammenhänge zurück. So entstehen multidisziplinäre Fotoarbeiten, die dem Eigenen das Fremde zur Begegnung zur Seite stellen.

 

 

 

Innumerable trips took me to the far north - Northern Scandinavia, Iceland, Greenland, Faroe Islands -
and to India - Nepal, Kerala, Ladakh, Sikkim, Bhutan.

 

I have always consciously experienced the developing diversity and breathtaking biodiversity on site,
but also the multitude of reference and interaction between landscape, flora, fauna and human spirit.
I´m particularly inspired by the complexity of visual perception.

 

Thus, cultural anthropology and ethnomedical aspects form an integral part of my work. With my
pictures I want to explore the boundaries between the archaic ritual and a developed language of
forms and symbols. Oral tradition, folk art and popular piety guide my perspective in order to include
local viewing habits in my photography. I face my topics almost consistently on various levels at the same
time and, based on the specific motives, I have recourse to cultural-morphological contexts of meaning
wherever possible. This is how multidisciplinary photo works are created - with a multitude of aspects
within the cultural identity.

 



© 2020 Monika Belting , Alle Rechte vorbehalten.
Kein Teil dieser Website oder eines ihrer Inhalte darf ohne vorherige schriftliche Zustimmung reproduziert, kopiert, verändert oder angepasst werden.

Die kommerzielle Nutzung und Verbreitung der Inhalte der Website ist ohne ausdrückliche und vorherige schriftliche Zustimmung des Autors nicht

gestattet. Ohne die vorherige schriftliche Genehmigung von Monika Belting dürfen keine Bilder auf dieser Website reproduziert werden.

 

© 2020 Monika Belting 2020, All Rights Reserved.
No part of this website or any of its contents may be reproduced, copied, modi
ed or adapted, without the prior written consent. Commercial use

and distribution of the contents of the website is not allowed without express and prior written consent of the author. No images on this site can be

reproduced in any way without prior written permission from Monika Belting.